Europäische Akademie
für Naturheilverfahren und Umweltmedizin
Aktuelle Zeitschrift Alle Zeitschriften Alle NEWS
Akademie Weiterbildung/Schulung Kontakt Impressum Links
 

 

Weiterbildung zum Entspannungstrainer


Berufsbild des Entspannungstrainers

In der heutigen Zeit bestimmen Hektik und Stress das Leben vieler Menschen: Leistungsdruck, Zeitnot, Überlastung, Konflikte, Konfrontationen und Ängste belasten uns beruflich wie privat. Folgen sind innere Unruhe, Schlafstörungen, Konzentrationsschwäche, Resignation, Burnout-Syndrom, Bluthochdruck, Gefäß-, Herz- und viele andere Erkrankungen.

 

 
 


Immer mehr Menschen suchen nach ausgleichenden Ruhephasen und die kompetenten Fachkräfte gewinnen immer mehr an die Bedeutung. Damit steigt auch die Nachfrage nach qualifizierten Entspannungstrainern. 

In diesem Kurs erlernen Sie bewährte Entspannungsmethoden, mit denen Sie belastete Menschen wieder zu Gelassenheit, innerer Ruhe, Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Glück führen können. Die Methoden können in Einzel- und Gruppenarbeit eingesetzt werden, in eigener Praxis oder in vielen Einrichtungen für Wellness, Prävention, Gesundheit und Gesundheitlicher Nachsorge. 

Berufsperspektiven

  • Selbstständige Tätigkeit mit eigener Praxis oder Praxisgemeinschaft
  • Leitung von Entspannungsseminare
  • Leitende Tätigkeit in der gesundheitsfördernden Betrieben
  • Kooperationen mit Ärzten, Psychologen und Heilpraktikern
  • Viele Einsatzmöglichkeiten im Wellness- und Gesundheitsbereich
  • großes Einsatzfeld im sozialen und pädagogischen Einrichtungen / Organisationen

Lehrgangsinhalte

  • Autogenes Training (Seminarleiterschein)
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson (Seminarleiterschein)
  • Yoga, Tai Chi, Qi Gong
  • Meditationsarten
  • Anti-Stress-Training
  • Fantasiereisen
  • Klassische Massagetechniken

Neben der praktischen Vermittlung erhält jeder Teilnehmer pädagogischer und psychologisches Wissen zur Gestaltung von Seminaren und Einzelcoachings. Weiterführen werden auch medizinische Grundkenntnisse, sowie das Erlernen von Wissen über stressbedingte und zivilisationsbedingte Krankheiten vermittelt. Die Teilnehmer erhalten ausführliche Skripte, die eine fundierte und optimale Prüfungsvorbereitung ermöglichen. 

Voraussetzungen

  • Interesse an Gesundheitsbildung
  • Mittlerer Bildungsabschluss
  • Medizinische Vorkenntnisse von Vorteil

Berufsbegleitend

11 Wochenendseminare (inkl. Prüfung); verteilt über 3,5 Monate 

Jeweils Samstag (9:00 Uhr bis 18:00 Uhr) und Sonntag (10:00 Uhr bis 17:00 Uhr) 

Insgesamt 180 Unterrichtstunden (plus selbstständige Vor- und Nachbereitung) 

Abschlussprüfung mit Zertifikat

  • Kursbeginn: Auf Anfrage, individueller Einstieg möglich.

Kosten

1.865 Euro, inkl. Mehrwertsteuer

Eine Ratenzahlung und die Annahme von Bildungsgutscheinen sind möglich. Sprechen Sie uns an, sodass wir eine individuelle Lösung vereinbaren können. 

Kontakt

Alexander Neumann
Fachbereichsleiter "Entspannung" und Projektleiter

Tel.: 030 / 21758988
Mobil: 0176 / 32969098
E-Mail: info@eanu.de 

Wenn Sie sich für diesen Weiterbildungsweg interessieren rufen Sie uns bitte an.

 nach oben


 

© 2017 | www.eanu.de