Europäische Akademie
für Naturheilverfahren und Umweltmedizin
Aktuelle Zeitschrift Alle Zeitschriften Alle NEWS
Akademie Weiterbildung/Schulung Kontakt Impressum Links
       
 

Vollautomatische Analyse eines Gehirntumors

Um eine MRT-Aufnahme eines Gehirntumors zu analysieren, braucht ein Arzt 30 bis 60 Minuten. Höchstens 10 Minuten pro Patient benötigt das vollautomatische Computerprogramm BraTumIA, eine weltweit erste Software, die den Tumor dreidimensional und ohne menschliche Unterstützung berechnet.

Entwickelt und klinisch geprüft hat das Programm ein Team von Ärzten und Ingenieuren des Inselspitals und des Institutes für Chirurgische Technologien und Biomechanik (ISTB) der Universität Bern unter der Leitung der Professoren Roland Wiest und Mauricio Reyes.

BraTumIA gleicht die MRT Bilder des Patienten mit allen bereits erfassten statistischen Daten ab und bestimmt die Gewebestrukturen des Tumors bis ins Detail. Zudem verbessert sich die Software durch das stete Sammeln neuer statistischer Daten laufend.

(Quelle: Universitätsspital Bern, Stockdevil - fotolia.com)

 

© 2017 | www.eanu.de