Zurück
Kopf-EANU
 

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Herbst hat es wieder in sich. Kongresse, Symposien, Tagungen kamen zeitlich Schlag auf Schlag. Wir haben für Sie aktuelle Informationen zusammengestellt.

Der rote Faden, der sich zu den vielen spannenden Vorträgen und Diskussionen zeigte, war das Zusammenspiel von Innovationen in Diagnostik und Therapie, neuen Behandlungsperspektiven, ökonomischen Zwängen und nicht zuletzt eine bessere Kommunikation mit den betroffenen Patienten.

Danke für Ihr Interesse sagt Ihr Redaktionsteam

 
 

 
 

Die Ausgabe 23 unserer Zeitschrift "Aktuelle Gesundheitsnachrichten" steht online bereit für Sie.


 

 

Ein neues SPECIAL zu den Potenzialen der Hyperthermie in der Onkologie steht ebenfalls online bereit.


 

 
 

Gefallen Ihnen unsere NEWS?
Sie erscheinen alle zwei Monate.
Bitte melden Sie sich hier an >>

 


 
 

Möchten Sie unsere Zeitschrift kostenlos viermal jährlich erhalten? Dann melden Sie sich bitte hier an >>

 


 
 

Zuviel Krebstherapie?
„Klug entscheiden“ bei Krebspatienten

 
 

Zur Kunst des Tuns oder Lassens in der Therapie gehört immer das persönliche Gespräch und die gemeinsame Entscheidung von Arzt und Patient. Sowohl bei Ärzten als bei Patienten muss ein Bewusstsein geschaffen werden, dass es auch ein Zuviel an Diagnostik und Therapie geben kann.

mehr lesen

 
 

Weiteres neues Krebsmedikament vom Markt genommen:
Alle beteiligten Institutionen haben Recht, aber den Schaden haben die Patienten

 
  AstraZeneca hat die Öffentlichkeit am 2. November informiert, dass das neue Lungenkrebsmedikament Osimertinib (Tagrisso®) mit sofortiger Wirkung wieder vom deutschen Markt genommen wird. Hintergrund ist ein Streit mit den Krankenkassen über den angemessenen Preis.  
 

Die DGHO Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie e. V. kritisiert, dass zwar alle am Verfahren Beteiligten innerhalb ihrer eigenen Regeln Recht, den Schaden aber die betroffenen Krebspatienten haben.

mehr lesen

 
 

Urologische Tumoren
NEUES vom 68. Urologen-Kongress in Leipzig

 
 

Ob PSA-gestützte Früherkennung, Leitlinien oder Personalien: Die Deutsche Gesellschaft für Urologie e.V. (DGU) beging ihre 68. Jahrestagung, die vom 28. September bis 1. Oktober 2016 im Congress Center Leipzig (CCL) stattfand, mit einer Reihe von Neuigkeiten.

mehr lesen

 
 

Hautkrebs
Perspektiven für Melanompatienten mit Hirnmetastasen

 
 

Beim 26. Deutschen Hautkrebskongress der Arbeitsgemeinschaft Dermatologische Onkologie (ADO) vom 22. bis 24. September 2016 in Dresden wurden neue Erkenntnisse in der Dermato-Onkologie vorgestellt.

mehr lesen

 
 

Leberkrebs
Frühe Diagnose entscheidend

 
 

Im Vergleich zu anderen Krebserkrankungen fehlen zielgerichtete Therapien, Wohlstandskrankheiten fördern nicht-alkoholische Fettleberhepatitis als Risikofaktor für das Leberzellkarzinom. Ein allgemeines Gefühl von Schwäche und ...

mehr lesen

 
 

Brustkrebs – Diagnostik bald günstiger?
Kostenübernahme von molekularpathologischer Genexpressionsdiagnostik kann beschleunigt werden

 
 

Der Bundesverband Deutscher Pathologen (BDP) hat sich an alle gesetzlichen Krankenkassen gewandt und ein vereinfachtes Verfahren vorgeschlagen, um in Brustkrebsfällen schnell die flächendeckende Versorgung der Patientinnen mit Genexpressionstests zu gewährleisten.

mehr lesen

 
 

Events der Deutschen Krebshilfe
Mut und Hoffnung für Krebsbetroffene

 
 

Linda Hesse gab Konzert für krebskranke Kinder in der Charité Berlin. Seit zwei Jahren setzt sich die Schlagersängerin für die Deutsche Krebshilfe ein. Als Botschafterin der Kampagne „Mit aller Kraft gegen den Krebs“ besuchte sie ...

mehr lesen

 
 

Ernährungsmythen bei Krebs

 
 

Fasten hungert Tumoren aus, Zuckerverzicht bremst Krebswachstum, basische Lebensmittel schützen vor Krebs: Eine Vielzahl an Diäten oder Ernährungsweisen hat angeblich das Potenzial, Krebs vorzubeugen oder zu verhindern, dass sich die Krankheit im Körper ausbreitet.

mehr lesen

 
 

 


 

Überraschende Erkenntnisse zum Alkoholkonsum in Deutschland

Riskanter Alkoholkonsum beginnt bei Männern bei über 20 Gramm reinem Alkohol pro Tag, was etwa einem halben Liter ...

mehr lesen

 
 

Richtiges Atmen

Die Atemtherapie hat ihre Wurzeln in alten fernöstlichen Kulturen und wird oft in Verbindung mit verschiedenen Meditationspraktiken gebracht.

mehr lesen

 

 
 

 

Fasten um länger zu leben? Intermittierender Nahrungsverzicht

Aus den USA finden auch Ernährungstrends den Weg zu uns. So auch das Intermittierende Fasten. Diese Form des Verzichts ...

mehr lesen

 
 

Rückblick
IMM 2016 – Integrative Medicine Meeting

 
 

Das inzwischen 3. IMM - Integrative Medicine Meeting fand dieses Jahr vom 19.-22. September in Rosenfeld am Firmensitz des Konferenz-Veranstalters Helixor Heilmittel GmbH statt. Die Konferenz ist anerkannt und kann stetig steigende ...

mehr lesen

 
 

Rückblick
VII. Hyperthermie-Kongress der DGHT

 
 

Vom 30. September bis 2. Oktober dieses Jahres fand in Berlin der VII. Hyperthermie-Kongress der Deutschen Gesellschaft für Hyperthermie e.V. (DGHT) statt. Es war ein besonderer Kongress, denn die DGHT beging gleichzeitig ihr 20-jähriges Jubiläum und ist mittlerweile ...

mehr lesen

 
 

Rückblick
Neue Hoffnung für viele Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs

 
 

Ergebnisse einer in Kopenhagen vorgestellten Studie machen für Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs neue Hoffnung: Immun- statt Chemotherapie als Firstline-Behandlung könnte nun auch für einen erheblichen Anteil dieser Patienten zum Standard werden.

mehr lesen

 


 


Impressum:
Europäische Akademie für Naturheilverfahren und Umweltmedizin EANU
Dr. Wasylewski GmbH, Grottkauer Straße 24, 12621 Berlin,
Tel. (49) 030-55 15 82 48 - Fax (49) 030-55 15 82 49
www.eanu.de
Redaktion: Dagmar Moldenhauer, Danilo Geritz
Fotos: DGU Presse; fotolia.com: Alexander Raths, pix4U, ag visuell, BillionPhotos.com, hiddenhallow



www.facebook.com/EANU.Berlin

Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, antworten Sie auf diese E-Mail mit dem Betreff "Newsletter abbestellen"
oder klicken Sie hier > Abbestellen