• Tom

Ökotest: Pestizide in Erdbeeren!


Die Erdbeersaison beginnt erst, aber in den Obst- und Gemüseabteilungen stehen sie bereits groß aufgebaut. Jetzt im Handel erhältliche Erdbeeren kommen häufig aus Spanien – dort ist der Einsatz von Pestiziden erlaubt. Laut einer aktuellen Untersuchung von Ökotest steckten in der Hälfte der untersuchten Erdbeeren aus großen Handelsfirmen Pestizide, die im Verdacht stehen, krebserregend zu sein. Das Pestizid Buprimat zum Beispiel ist bei uns in Deutschland nicht erlaubt, gelangt aber über den Umweg Spanien auf unsere Speiseteller. Laut Ökotest waren von 30 Erdbeer-Proben nur drei komplett frei von Pesiziden, in allen anderen Erdbeeren steckten bis zu sechs verschiedene Spritzgifte.

EANU-Tipp: bei Erdbeeren auf heimischen Anbau setzen – oder selbst im Garten oder auf dem Balkon anbauen. Dann weiß man, was man auf dem Teller hat!


#Gesundheit #Krebsrisiken #GesundeErnährung