• Tom

1. Nationale Krebspräventionswoche


Unter dem Motto „Prävention ist machbar, Herr Nachbar! Aktiv gegen Krebs“ bieten der Krebsinformationsdienst KID des Deutschen Krebsforschungszentrums und das INFONETZ KREBS der Deutschen Krebshilfe eine gemeinsame Telefonaktion an. Jeder kann unter 0800 – 420 30 40 oder 0800 – 80 70 88 77 anrufen und sich zu den Themen Prävention informieren – im Fokus stehen Ernährung, Bewegung, HPV-Impfung bei Jungen und Krebs-Mythen.

Darüber hinaus bieten die Deutsche Krebshilfe und das DKFZ kostenlos das Präventionsfaltblatt „Prävention ist machbar, Herr Nachbar! Aktiv gegen Krebs“ mit 10 Tipps für ein gesundes Leben sowie den Ratgeber „Krebs vorbeugen: Was kann ich tun?“ an. Diese und weitere Materialien können bestellt oder heruntergeladen werden unter www.krebshilfe.de und www.krebsinformationsdienst.de

8 Ansichten