• Tom

Der grüne Tipp: Hustensaft selbstgemacht!


Das Frühjahr ist auch Erkältungszeit. Husten, Schnupfen, Heiserkeit. Hustenreiz, trockener Hals – und häufig wird der Hustenreiz am Abend noch schlimmer. Vor allem Kinder sind davon nicht selten betroffen. Für einen selbst hergestellten natürlichen Hustensirup brauchen Sie gar nicht viele Zutaten: Zwiebel, Thymian, Salbei, Ingwer, Zitrone und Honig.

Im Thymian sind ätherische Öle enthalten, die den Schleim im Hals lösen und dafür sorgen, dass er abgetragen wird. Außerdem hat Thymian eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung. Thymian soll auch bei einer akuten Bronchitis helfen.

Salbei kann mit seinen antibakteriellen und entzündungshemmenden Inhaltsstoffen viele Erkältungsbeschwerden wie Husten, Halsschmerzen, Fieber oder Heiserkeit lindern. Zusätzlich stärkt er das Immunsystem und beschleunigt das Abklingen der Symptome. Auch bei Entzündungen im Mundraum ist Salbeitee ein beliebtes Heilmittel. Er wirkt desinfizierend und entzündungshemmend und kann Mandel- oder Schleimhautentzündungen lindern.

Ingwer ist reich an ätherischen Ölen und Scharfstoffen, sogenannten Gingerolen und Shogaolen. Aufgrund seiner Inhaltsstoffe wird Ingwer häufig zur Vorbeugung und Behandlung von Erkältungskrankheiten sowie zur Stärkung des Immunsystems eingesetzt. Daneben soll der Körper bei einer Erkältung zudem von der antibakteriellen und entzündungshemmenden Wirkung des Ingwers profitieren.

In der Zwiebel enthaltenen ätherischen Öle und Sulfide wirken entzündungshemmend und erleichtern das Abhusten. Honig hat ebenfalls eine antibakterielle Wirkung und hilf bei Reizhusten und Erkältungen.

Zitrone hat viel Vitamin C und lindert so Halsschmerzen und hilft ebenfalls bei Erkältungen. Das Vitamin C ist vor allem gut für das Immunsystem und schützt somit auch präventiv vor der nächsten Erkältung. Zur Herstellung des Hustensafts, den auch schon Kinder einnehmen können, brauchen Sie folgende Zutaten und ein paar Minuten Zeit:

ZUTATEN

25g Thymian frisch oder trocken

25g Salbeiblätter frisch oder trocken

25 g Ingwer klein geschnitten

1 Bio Zitrone in Scheiben

1 Zwiebel mittlere größe klein geschnitten

100 ml Wasser

400g Honig flüßig

Alle Zutaten in ein verschließbares Glas füllen, mehrmals schütteln und im warmen Raum über Nacht ziehen lassen. Bei Husten oder Halsschmerzen mehrmals täglich einen Teelöffel des fertigen Saft im Mund zergehen lassen.

Der Hustensaft hält luftdicht verschlossen ca. 6 Wochen im Kühlschrank!

Hinweis: Das Rezept ist von Dr. Andre. Der vollständige Name ist der Redaktion bekannt.

29 Ansichten