• Tom

EANU-Tipps für Schlaf und Erholung


Bei der Hitze leiden viele Menschen unter Schlafproblemen. Hier einige EANU-Tipps für die kommenden heißen Wochen: Eine Schlaftablette sollte immer nur als Ausnahme eingenommen werden! Tropfen aus Baldrian und Hopfen sowie beruhigende Tees sind unbedenkliche Alternativen. 


Spätestens drei Stunden vor der Schlafenszeit sollten Sie keine fetten oder kohlenhydratreichen Speisen zu sich nehmen. Sollten Sie Hunger haben, dann essen Sie bitte nur leichte Speisen! Für die nötige Flüssigkeitszufuhr sollten Sie tagsüber sorgen. Zu viel Flüssigkeit am Abend führt zu verstärktem Harndrang und dieser stört wieder die Nachtruhe.


Im Bett wälzen hilft nicht gegen Einschlafprobleme. Lesen Sie lieber ein Buch, hören Sie entspannende Musik oder genießen Sie auf Balkon oder Terrasse die etwas kühlere Luft und legen Sie sich erst wieder hin, wenn Sie wirklich müde sind!

6 Ansichten