• Tom

Früherkennung: www.intimarzt.de

Aktualisiert: 10. Apr 2019

Nicht nur Hautdiagnosen kann man inzwischen online erstellen lassen, auch für Probleme im Intimbereich gibt es jetzt eine digitale Lösung. Unter www.intimarzt.de sind Experten für Geschlechtskrankheiten in Heidelberg erreichbar. Das neue Angebot ist konzipiert von Ärzten und Wissenschaftlern des Universitätsklinikum Heidelberg, des Deutschen Krebsforschungszentrums und des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen. Ziel ist es, eine zu späte Diagnose bei Geschlechtskrankheiten und Krebsvorstufen im Intimbereich zu verhindern, da Patienten mit Problemen in diesem Bereich häufig aus Scham zu spät einen Arzt aufsuchten.




2 Ansichten