• Tom

Gesunde Nüsse. Und die Walnuss senkt sogar den Cholesterinwert.


Im vergangenen Jahr berichtete das Deutsche Ärzteblatt: "Bereits der Verzehr von einer Handvoll Nüssen am Tag ist laut einer Meta-Analyse von 20 prospektiven Kohortenstudien mit einer verminderten Rate von Herz-Kreislauf-Erkankungen und Krebs verbunden. Auch vor Diabetes und Infektionen könnten Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse, Cashewnüsse, Pistazien, Pekannüsse schützen, heißt es in einer Publikation in BMC Medicine (2016; 14: 207)."

Wichtig ist: Nüsse enthalten Ballaststoffe, Magnesium, mehrfach ungesättigte Fette, Vitamin E und Antioxidantien. Eine neue Untersuchung spricht Walnüssen eine Senkung von LDL-Cholesterin und Triglyzeridwerten zu. Die Probanden nahmen täglich 43 Gramm Walnüsse zu sich - sowohl der Nüchtern-Cholesterinwert als auch andere Blutfettwerte konnten gesenkt werden!



2 Ansichten