• Tom

Gesundheit und Arzneimittel "Hausapotheke" sollte jährlich kontrolliert werden


So gut wie jeder Haushalt hat eine Hausapotheke. Bei chronischen Kranken ist diese deutlich mehr gefüllt als bei einem Haushalt, der nur Mittel gegen Schmerzen und Durchfall zu Hause hat. Auf die Notwendigkeit einer jährlichen Überprüfung der Hausapotheke weist die Bundesapothekerkammer hin: "Ist das Verfallsdatum eines Medikaments überschritten, darf es nicht mehr angewendet werden. Das gilt auch, wenn das Medikament äußerlich einwandfrei erscheint", sagt Thomas Benkert, Vizepräsident der Bundesapothekerkammer. Arzneistoffe verändern sich auch bei sachgemäßer Lagerung im Laufe der Zeit und zu lange gelagerte Medikamente können unwirksam werden oder im schlimmsten Fall sogar schädliche Nebenwirkungen hervorrufen.

Unbrauchbare oder nicht mehr benötigte Arzneimittel können über den Hausmüll entsorgt oder in der Apotheke vor Ort abgeben werden.

#Gesundheit

1 Ansicht