• Tom

Kopf-Hals-Krebs: Europaweite Kampagne

Die Europäische Kopf-Hals-Gesellschaft hat wieder die "Make Sense"-Kampagne initiiert, deren Ziel es ist, die Bevölkerung über Kopf-Hals-Krebs aufzuklären und für die Erkrankung zu sensibilisieren. Obwohl Männer zwei bis dreimal häufiger an Kopf-Hals-Tumoren erkranken als Frauen, ist auch bei Frauen die Tendenz steigend. Kopf-Hals-Tumoren findet man am häufigsten bei über 40-Jährigen, aber auch bei Jüngeren steigt die Wahrscheinlichkeit, an dieser Krebsform zu erkranken.

Raucher haben ein vielfach höheres Risiko, an Kopf-Hals-Tumoren zu erkranken als Nichtraucher. Männer, die mehr als drei Einheiten Alkohol täglich (Frauen mehr als zwei Einheiten) konsumieren, haben ein deutlich erhöhtes Risiko, Kopf-Hals- Tumoren zu entwickeln. Die Häufigkeit von Kopf-Hals-Tumoren steigt mit der Verbreitung bestimmter Sub-Typen des Humanen Papilloma Virus (HPV). Weitere Informationen und sehr gute Videos gibt es hier: https://www.kopf-hals-krebs.de






13 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen