• Tom

Krebsforschung: Fünf neue Mildred-Scheel-Nachwuchszentren


„Mildred-Scheel-Nachwuchszentren“ entstehen an den Universitäten Dresden, Frankfurt, Hamburg, Köln/Bonn und Würzburg. Dort sollen junge Wissenschaftler dazu beitrage, die Zukunft der Krebsforschung in Deutschland zu gestalten. Der zunehmende Mangel an jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern veranlasste die Deutsche Krebshilfe, 50 Millionen Euro zu investieren. Denn jeder Standort erhält in den kommenden fünf Jahren 2 Millionen pro Jahr, um nachhaltige Lösungen in der Krebsforschung zu entwickeln – und um die Arbeits- und Forschungsbedingungen für junge Forscher zu verbessern. Auch für die Vereinbarkeit zwischen Beruf und Familie soll in den Mildred-Scheel-Nachwuchszentren gesorgt werden.

#Forschung #Krebshilfe #MildredScheel