• Tom

Studie zur Lebensqualität junger Krebspatienten


Die Deutsche Stiftung für junge Erwachsene mit Krebs führt derzeit eine Online-Befragung unter jungen Krebserkrankten zwischen 15 und 39 Jahren durch. Ziel ist es, einen Fragebogen zur Lebensqualität zu testen. Mit diesem sollen Beeinträchtigungen der Patienten in der Nachsorge schneller und besser erkannt und behandelt werden, außerdem sollen die Erkrankten besser an einen geeigneten Ansprechpartner verwiesen werden können.

Junge Frauen und Männer, die an Krebs erkrankt sind oder waren, können sich gern an dem Fragebogen-Test beteiligen. Nähere Infos zur Studie finden Sie unter: www.noch-mehr-leben.de

#Jugendliche #Nachsorge

2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Projekt PIKKO startet im Saarland: Mehr Wissen bei Krebs.

PIKKO steht für Patienteninformation, -kommunikation und Kompetenzförderung in der Onkologie. Das Gemeinschaftsprojekt der IKK Südwest mit der Deutschen Krebsgesellschaft, der Saarländischen Krebsgese