• Tom

Themenwoche der Urologen: HPV-Impfung auch für Jungs wichtig!

Aktualisiert: 14. Dez 2018

Es war die vierte Themenwoche der deutschen Urologen – und sie hat wieder für viel Aufmerksamkeit gesorgt. Im Mittelpunkt stand die HPV-Impfung, die seit Mitte das Jahres nicht nur für Mädchen, sondern auch für Jungs zwischen 9 und 17 Jahren empfohlen ist. Humane Papillomviren (HPV) sind Erreger der häufigsten sexuell übertragbaren Viruserkrankungen und werden über Haut- und Schleimhautkontakt übertragen. Rund 80 Prozent aller sexuell aktiven Menschen infizieren sich mindestens einmal im Leben mit diesen Viren, sie bleiben meist unbemerkt und heilen aus. Bei einem geringen Teil der Infizierten können sie aber über Jahre Zellveränderungen hervorrufen und sich zu Krebszellen entwickeln. Karzinome des Gebärmutterhalses, der Schamlippen und Scheide, des Penis und des Darmausgangs können die Folge sein.

Alle Infos gibt es auf www.hpv-portal.de und www.urologenportal.de #Krebs_ganzheitlich #KrebsundJugend #Urologen