• Tom

Umwelt: Begrünte Fassaden mehr als sinnvoll!


Umweltgifte sind nicht nur schlecht für die Gesundheit, viele davon gelten auch als krebsauslösend.


Eine Studie von Experten der Universität zu Köln und dem Forschungszentrum Jülich zeigt nun, dass begrünte Fassaden in Städten messbare Vorteile für Luftqualität, Sauerstoffproduktion und Artenvielfalt mit sich bringen. Mit Kletterpflanzen wie Efeu berankte Fassaden sind im Sommer nicht nur kühlend und im Winter wärmeisolierend, sie wirken sich auch positiv auf die gesundheitsschädlichen Stickoxide und den Feinstaub aus. Im Kontext des Klimawandels und der zu erwartenden, noch stärkeren Aufheizung der Städte sowie der anhaltenden Verschlechterung der Luftqualität vor allem durch Autoabgase müsse das bisher eher negative Image von begrünten Fassaden überdacht werden, so die Forscher.

#Umweltschutz #Gesundheit