• Tom

Brustkrebs in der Schwangerschaft

Jedes Jahr erhalten in Deutschand 70.000 Frauen die Diagnose Mammakarzinom: Brustkrebs – die häufigste Krebserkrankung bei Frauen. Etwa drei Prozent dieser Diagnosen erhalten Frauen in einer Schwangerschaft – und dies mit einer steigenden Tendenz. Die Ursache ist das steigende Durchschnittsalter von Frauen, die zum ersten Mal Mutter werden, es liegt inzwischen bei 30 Jahren, denn mit jedem Lebensjahr mehr steigt auch das Risiko für Tumoren. 

Eine Patientin der Berliner Helios-Klinik veröffentlichte jetzt ihre Lebensgeschichte, die wir Ihnen nicht vorenthalten möchten: Bea ist 39 Jahre alt, als sie zum zweiten Mal an Brustkrebs erkrankt. In ihrem Erfahrungsbericht beschreibt sie, wie sie die Brustkrebserkrankung als Schwangere erlebte, wie sich die Therapie von ihrer ersten unterschied und was in der Schwangerschaft anders war als bei ihren ersten Kindern.

Lesen können Sie die rührende und spannende Geschichte hier: https://www.helios-gesundheit.de/magazin/brustkrebs/news/brustkrebs-in-der-schwangerschaft-erfahrungsbericht/



4 Ansichten