• Tom

Hautkrebs: Kann viel Vitamin A Hautkrebs verhindern?


Kann eine an Vitamin-A-reiche Ernährung Hautkrebs verhindern? Dieser Frage gingen neue Studien nach. Vitamin A ist ein fettlösliches Vitamin, täglich sollten ein bis fünf Milligramm zu sich genommen werden. Raucher und Vegetarier haben einen erhöhten Bedarf, ebenso Menschen mi hohem Alkoholkonsum oder bei Einnahme von Abführmitteln, Antibiotika und der Anti-Baby-Pille.


Nach den Untersuchungen zeigten Menschen mit einer hohen Zufuhr an Vitamin-A ein geringeres Hautkrebsrisiko. Eine konkrete Ernährungsempfehlung ist damit allerdings noch nicht gegeben: „Zukünftige Studien müssen zeigen, wie hoch die Vitamin A-Zufuhr sein sollte, damit ein maximaler gesundheitlicher Nutzen erzielt wird“, schreiben die Wissenschaftler um Eunyoung Cho von der Brown University in Providence. Bei hoher Vitaminaufnahme seien Nutzen und Risiken zu beachten, die individuell unterschiedlich sein könnten.

7 Ansichten