• Tom

Projekt PIKKO startet im Saarland: Mehr Wissen bei Krebs.


PIKKO steht für Patienteninformation, -kommunikation und Kompetenzförderung in der Onkologie. Das Gemeinschaftsprojekt der IKK Südwest mit der Deutschen Krebsgesellschaft, der Saarländischen Krebsgesellschaft, dem Universitätsklinikum Jena, der Techniker Krankenkasse und der KNAPPSCHAFT – Regionaldirektion Saarbrücken startet nun zunächst im Saarland.

Was sind die Ziele? Patienten sollen in ihrer besonderen Situation aktiv angesprochen und in der Koordination der übergreifenden Behandlungs- und Informationspfade unterstützt werden. Die Selbstmanagementfähigkeiten der Betroffenen sollen mit PIKKO ausgebaut werden.

Ein sogenannter Onko-Lotse steht dem Krebspatienten zur Seite. Er ist Ansprechpartner rund um die Krebserkrankung, versorgt den Patienten mit Informationen und begleitet durch die Krebstherapie. Eine neue digitale Onko-Datenbank soll ein umfassendes und einzigartiges digitales Informationsportal für Tumorpatienten in Deutschland etablieren.

Weitere Informationen zu PIKKO finden Sie unter: www.pikko.de

#Wissen #Pikko

6 Ansichten