• Tom

Brustkrebs: auf Rauchen sofort verzichten!



Wer an Brustkrebs erkrankt ist, der sollte auf das Rauchen sofort verzichten. Denn ein Weitermachen erhöht das Risiko, an der Krebserkrankung zu sterben, deutlich. Eine neue Studie der University of California, San Francisco, wurde in der Fachzeitschrift der Amerikanischen Gesellschaft für klinische Onkologie veröffentlicht.

Von den untersuchten Frauen mit invasivem Mammakarzinom hatten 50 % irgendwann mal geraucht, 20 % waren im Jahr vor der Diagnose aktive Raucherinnen. In der Gruppe der bis zur Diagnose rauchenden Frauen war das Todesrisiko um 25 % höher als bei der Gruppe der Nichtraucherinnen.

4562 Patienten aus der Studie wurden sechs Jahre nach der Diagnose erneut befragt, 10 % hatten das Rauchen nicht aufgegeben. Ihr Sterberisiko innerhalb der nächsten elf Jahre ist 72 % über dem der Gruppe der Nichtraucherinnen.

Quelle: Pharmazeutische Zeitung

#Rauchen #Krebsrisiken #Brustkrebs

5 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Brustkrebs: Auch Männer können betroffen sein!

Bei Brustkrebs denken wir fast immer an Frauen. Dabei erkranken jährlich auch 700 Männer an dieser Tumorart! Im Brustkrebsmonat Oktober haben sich die Deutsche Krebshilfe und die Frauenselbsthilfe nac